Kaffee, Kuchen und Kino im Februar

in Zusammenarbeit mit dem Pro-Winzkino Simmern lädt die Solidargemeinschaft „Hallo Nachbar“  ein zum Kinofilm:

„happy ending – 70 ist das neue 70“

am Mittwoch, den 12. Febr. 2020 ins Pro-Winzkino in Simmern.

Als Peter mit knapp 70 in Rente geht, freut sich seine Frau Helle schon auf tolle Reisen zu zweit und ruhige Stunden in trauter Zweisamkeit. Endlich mal wieder was gemeinsam unternehmen, endlich zusammen das Leben genießen! Doch da liegt sie gewaltig schief, denn Peter hat, ohne sie zu fragen, die gesamten Rücklagen in ein österreichisches Weingut investiert. Der Schock ist groß und geht an Helles Substanz, die folgende Ehekrise führt zur Trennung, und der verwöhnte Peter zieht ins Haus der Tochter. Helle steht nun allein da. Es dauert eine Weile, bis sie sich erholt, doch die anfänglichen Einsamkeitsattacken sind bald überwunden, und Helle richtet sich langsam in ihrem neuen Leben ein. Sie findet ganz unerwartet ausgerechnet in ihrer Bankberaterin eine neue Freundin. Und siehe da: Es geht ihr immer besser. Währenddessen bereut Peter die Trennung schon, was ihn aber nicht davon abhält, sich bei einem Datingportal anzumelden.

Eine originelle Geschichte, motivierte Schauspieler und eine inspirierte Regie, alles gut gewürzt mit Humor – die putzmuntere dänische Seniorenkomödie um eine Trennung nach fast 50 Ehejahren ist ein gutes Beispiel für einen Film, der neben Spaß und Unterhaltung auch eine angemessene Portion Tiefgang bietet. Einlass im Kino ab 14.30 Uhr. Der Eintritt inkl. Kaffee und Kuchen beträgt 14,00 Euro. Filmbeginn ist um 15.30 Uhr. Das Pro-Winzkino bittet um Anmeldung unter der Tel.Nr. 06761-7748 bis zum 06.02.2020.

Mitglieder des Vereins, die eine Fahrgelegenheit benötigen, melden Sie sich bitte im Vereinsbüro unter der Telefon-Nr. 06761 – 9 15 78 69 dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr. Während der Öffnungszeiten des Rathauses können Sie unter unserer Tel.-Nr. dort eine Nachricht hinterlassen. Die Nachricht wird dann an uns weitergeleitet.